Ruhige See
August 2012 
Ich hatte schon länger die Idee im Kopf, das Meer um die Ostsee-typischen Buhnen herum in einer Langzeitbelichtung festzuhalten. An diesem Abend habe ich dann auch diesen schönen alten Buhnen gefunden, die zudem noch von der gerade untergehenden Sonne angeleuchtet wurden. Durch Einsatz eines Neutraldichtefilters (oder Graufilters) konnte ich die Szene 30 Sekunden lang belichten. spannende an der Naturfotografie ist oftmals, wenn man mit einer Bildidee im Kopf auf Locationsuche geht und dann hoffentlich irgendwann mit einem Ergebnis nach Hause kommt. Dieser Prozess begeistert mich!